KfW-Nachweise

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert das energetische Sanieren von Wohn- und Nichtwohngebäuden mit Umfangreichen Förderprogrammen. Im Rahmen dieser Förderprogramme ist es möglich in den Genuss von sehr attraktiven Krediten bzw. Zuschüssen zu kommen.

So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit bei einem anstehenden Heizungsaustausch einen Zuschuss in Höhe von 10% der Investitionsumme zu bekommen. Gleiches gilt auch für den Austausch von Fenstern, Haustüren oder das Anbringen einer Wärmedämmung.  Alternativ können Sie auch einen Zinsgünstigen Kredit über die KfW bekommen.

Als unabhängiger Energieeffizienz-Experte sind wir berechtigt ihnen entsprechende Fördermittelanträge der KfW zu beantragen. Gleichzeitig Beraten wir Sie entsprechend der Vorgaben der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) bzw. der KfW.

Sie wollen mehr wissen? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach und wir melden uns bei ihnen und beraten Sie Individuell.